Startseite

Der Gemeindekirchenrat hat beschlossen: Zur Zeit gibt es sowohl für Gottesdienste als auch für kulturelle Veranstaltungen keine Zugangsbeschränkungen mehr. Maske tragen und Abstand halten darf auf eigenem Wunsch hin umgesetzt werden. 

Was ist Citykirchenarbeit?
Citykirchenarbeit ist ein Projekt in Innenstadtkirchen mit dem Ziel, Passanten zu einem Zugang bzw. Einblick in Kirchengebäude zu motivieren. Wie der Name schon sagt, findet diese Arbeit in der „City“ statt, in der Innenstadt für die ganze Stadt. Dafür konnten wir in den vergangenen Jahren viele kirchliche und nicht-kirchliche Kooperationspartner gewinnen und viele Aktionen durchführen. Dies soll auch so weitergehen. „Citykirchenarbeit“ oder katholisch „Citypastoral“ ist dabei ein seit Jahrzehnten geprägter Begriff für diesen besonderen kirchlichen Arbeitsbereich. Wir haben ihn bewusst übernommen, um Projekte der Citykirchenarbeit mit eigenem Logo von den vielen anderen Angeboten an der Stadtkirche zu unterscheiden und einzuordnen. Wir freuen uns auf weitere spannende Projekte in einer technisch modernisierten und strukturell umgestalteten Stadtkirche und wir freuen uns auf Ihren Besuch!